Gemeinsam zum Erfolg

Nico Lissewski

Praxisinhaber

Geboren und aufgewachsen bin ich in Versmold. Ab 2007 studierte ich sechs Semester Physiotherapie an der ‚Eva-Hüser-Schule‘ in Bad Rothenfelde. Mein Examen zum ‚Staatlich anerkannten Physiotherapeuten‘  schloss ich mit einem Notendurchschnitt von 1,6 ab.

Seitdem ich denken kann, haben Sport und Bewegung einen hohen Stellenwert in meinem Leben: Ich halte mich mit Muskeltraining fit, spiele Fußball, fahre im Sommer Wakeboard und im Winter viel Snowboard. Andere Hobbys von mir sind Reisen und Lesen. Sehr gerne verbringe ich meine Freizeit gemeinsam mit Freunden und meiner Familie.

Im Jahr 2012 habe ich mich mit der ‚Praxis für Physiotherapie‘  in Versmold, selbstständig gemacht und zwar im Gesundheitszentrum INJOY. Hier behandle ich nach neuesten, wissenschaftlichen Erkenntnissen und habe stets modernste Geräte zur Verfügung: So kann ich meinen Patienten helfen, ihre Gesundheit wiederzuerlangen und zudem Lebensqualität und Leistungsfähigkeit zu verbessern.

Da ständige Weiterbildung für mich höchste Priorität hat, bin ich:

  • Schmerztherapeut nach dem Fasziendistorsionsmodel
  • sanfter Chiropraktiker nach Ackermann
  • McKenzie-Therapeut
  • Sportphysiotherapeut nach ISBA
  • Rückenschullehrer nach KDDR
  • Rehasporttherapeut für den Bereich Orthopädie und Neurologie
  • Myofaszialen-Triggerpunkttherapeut
  • Fachtrainer für Diabetessport
  • lizensierter Ernährungsberater
  • Life Kinetic Instructor
  • FLEXX Trainer
  • VIBRAFIT-Instruktor
  • Flossing-Instruktor
  • Spezialist für Medi- und Kinesiotape

Saskia 

Heilpraktikerin

Mein Name ist Saskia Wolter. Ich bin 31 Jahre alt und lebe seit meiner Geburt in Versmold. Schon seitdem ich denken kann, interessiere ich mich für Medizin & Gesundheit.

Deshalb entschloss ich mich 2005 eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin zu absolvieren. Im Jahr 2008 bestand ich mein staatliches Examen und durchlief dann mehrere Stationen in verschiedenen Häusern.

Nach 8 Jahren Berufserfahrung strebte ich eine Weiterbildung an. Aufgrund meiner Vorliebe für alternative Heilmethoden und der Symptomatik, dass Ärzte immer weniger Zeit für ihre Patienten haben, entschloss ich mich dazu mich im Bereich Naturheilkunde fortzubilden. Nach 2 jähriger Vollzeitausbildung im Jahr 2014 wurde ich Heilpraktikerin.

In meiner Praxis für Alternativmedizin behandele ich den Menschen ganzheitlich (das heißt: ich betrachte Körper, Geist & Seele).

Ich liebe meinen Beruf sehr, da ich jeden Menschen mit viel Zeit & Leidenschaft auf natürliche und sanfte Weise unterstützen kann.

Rene

Osteopath

Ich heiße René Tempel und bin 1957 in Arnhem (Niederlande) geboren. Ich unterstütze das Team von der Praxis für Physiotherapie von Nico Lissewski im Bereich der Osteopathie. Vor etwa 30 Jahren habe ich eine Ausbildung als Physiotherapeut gemacht. Während meiner Ausbildung zum Physiotherapeuten, als auch in der Zeit meines Unterrichtes in den Schulen der Physiotherapie bin ich an Grenzen dieser Therapieform gestoßen. Physiotherapie kann viel, Osteopathie kann manches mehr! In einem Team von Physiotherapeuten und Osteopathen zu arbeiten ist das „ Non-plus-Ultra“. Ich lernte die Inhalte der Osteopathie kennen, war begeistert ob ihrer Möglichkeiten und ich entschloss mich, die große Ausbildung über die Zeit von 6 Jahren zu machen. Die Ausbildung zum Osteopathen habe ich von 2002-2007 an der STILL Academy Osteopathie gemacht. Die Osteopathie und auch die STILL Academy hat mich so begeistert, dass ich im Anschluss als Dozent selber über 7 Jahren Osteopathen ausgebildet habe.

Auch für mich ist ständige Weiterentwicklung ein sehr wichtiges Thema. Ich habe folgende Weiterbildung im Laufe meines Lebens gemacht:

  • Heilpraktiker
  • Fertigstellung einer wissenschaftlichen Arbeit zur Erlangung des Titels Osteopath D.O.®  M.R.O. ®
  • Klassische Homeopathie Ausbildung
  • Osteopathie für Säuglinge und Kleinkinder
  • Nervenmobilisation und Traumata
  • Biodynamik Kurs 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 und 8
 Dr. Tom Shaver D.O. (USA)

Ich bin nach wie vor davon überzeugt, das die Osteopathie einen ganzheitlichen Therapieansatz verfolgt, der sehr vielen meiner Patienten Linderung verschafft hat.

Ich mache weiterhin kein Heilungsversprechen, aber vielleicht eine Besserung der Beschwerden.

Tobias

Physiotherapeut

2007 bin ich zum ersten Mal mit diesem Satz konfrontiert worden und habe zum ersten Mal selber Physiotherapie am eigenen Leib erfahren dürfen. Sehr schnell war mir klar: Ich möchte auch anderen Menschen so helfen, wie mir da geholfen wurde. Also entschied ich mich 2009 die Ausbildung an der Eva Hüser Schule zu machen. 2012 habe ich mein Examen zum staatl. anerkannten Physiotherapeuten absolviert. Ich habe in verschiedenen Praxen als Physiotherapeut gearbeitet und mich weiter fortgebildet. Angefangen mit Lymphdrainage, dann das Bobath Konzept für neurologische Erkrankungen, dann bin ich bei der sogenannten Cranio-Mandibulären-Dysfunktion gelandet und habe mich 2015 in dieser Richtung spezialisiert.

Zusätzlich habe ich eine Ausbildung zum Hundephysiotherapeuten gemacht und bin seit 2015 selbstständig. Die Arbeit am Hund macht besonders Spaß, da Hunde gewöhnlicher Weise nicht sprechen können und es erfordert ein besonderes Geschick und Einfühlungsvermögen um herauszufinden, wo das Problem beim Hund liegt.

Beim Mensch als auch beim Hund gibt es immer ein Symptom und eine Ursache. Man könnte auch sagen ein Täter und ein Opfer. In der Hinsicht spiele ich gerne Sherlock Holmes, um den Täter auch zu kriegen.

Besonders freue ich mich auf Patienten, die eine Entscheidung treffen und dann mit meiner Unterstützung ihre Gesundheit transformieren.

„Gesundheit ist ein Geschenk, was man sich selber machen muss“.

Max

Physiotherapeut

Geboren und aufgewachsen bin ich in Harsewinkel. 2016 begann ich meine Ausbildung zum Staatlich anerkannten Physiotherapeuten, welche ich 2019 erfolgreich abgeschlossen habe.
Von Kindesbeinen an war mein Leben immer sehr sportlich gestaltet. Ich fing mit Fußball und Schwimmen an, bevor mich das Handballfieber packte. Bis 2018 spielte ich für die TSG Harsewinkel und entschied mich 2019 für einen Wechsel zu den Sportfreunden aus Loxten. Dazu angele ich gerne und fahre im Winter gerne Snowboard.

Nach der erfolgreich absolvierten Physiotherapieausbildung führte mich mein Weg ohne Umschweife zur Praxis für Physiotherapie in Versmold, wo ich in einem motivieren, kompetenten und sportlichen Team immer auf technisch neustem Stand behandeln kann. Immer mit dem Ziel das maximale aus jeden einzelnen Patienten herauszuholen.

Während der Ausbildung nutzte ich die Möglichkeit mich bereits weiterzubilden:

  • Triggerpunkt Therapie
  • Kinesiotaping (nach Dr.Kenzo Kase)
  • Fußreflexzonenmassage
  • Erste-Hilfe-Schein

Anja

Physiotherapeutin

Ich wollte schon immer mit Menschen in einem aktiven, aber auch einem gesundheitsbezogenen Beruf arbeiten. Daher habe ich mich für eine Ausbildung zur Physiotherapeutin entschieden. Mein Staatsexamen habe ich 2019 bestanden und seitdem arbeite ich in der Praxis für Physiotherapie.

Fortbildungen habe ich bereits in den Bereichen:

  • Schmerztherapie nach dem Fasziendistorsionsmodell
  • Triggerpunkttherapie
  • Rehasport
  • Kinesiotaping

Um den Patienten ein Vorbild zu sein, betreibe ich privat regelmäßig Sport. Dazu gehört Krafttraining, karnevalistischer Gardetanz, regelmäßiges Laufen und Tennis.

Caro

Physiotherapeutin

Lorem ipsum

Möchtest du ein Teil unseres Teams sein?

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir motivierte und leidenschaftliche Physiotherapeuten wie Dich. Hier kannst Du in produktiver Atmosphäre Deinen Traumberuf ausüben und bist selbst dafür verantwortlich, Deinen Patienten die beste Fürsorge zuteilwerden zu lassen. Dabei stehen Dir freundliche und aufgeschlossene Kollegen zur Seite, die immer ein offenes Ohr und guten Rat für Dich haben. Bewirb Dich jetzt und schicke uns Deine Bewerbungsunterlagen an die unten stehende E-Mail Adresse.

kontakt@physiotherapie-versmold.de